Advertisement

04.05.2016 - COBRA GOLF PRÄSENTIERT DAS KOMPLETT NEUE PERFORMANCE KING UTILITY 3ER EISEN. Cobra komt mit King Utility 3er Eisen

COBRA Golf, einer der Innovations- und Technologieführer im Bereich Golfausrüstung, präsentiert das neue KING Utility Eisen, das erste Utility Eisen mit hohlem Kopf, das mehrere Loft-Einstellungen in einem einzigen Schläger bietet. Das KING Utility ist als Eisen 3 erhältlich, verfügt über eine breite Sohle mit einem hohlen Kopf und ist vollgepackt mit COBRA’s „game-changing“ Hölzer-Technologien inklusive MyFly8.

Cobra

Das KING Utility ist als Eisen 3 erhältlich, verfügt über eine breite Sohle mit einem hohlen Kopf und ist vollgepackt mit COBRA’s „game-changing“ Hölzer-Technologien inklusive MyFly8, die es Golfspielern erlaubt, ihren Loft ‚nahtlos’ auf ihr Spiel einzustellen.

Das KING Utility Eisen bietet das Gefühl und die Performance eines Eisens, gepaart mit der Fehlertoleranz und der etwas höheren Flugkurve eines Hybrid. Der hohle 17-4 Schlägerkopf mit der neuen 455s L-Cup Schlagfläche kombiniert mit einem 67 Gramm Wolframgewicht, das strategisch niedrig und weit hinten im Kopf platziert ist, sorgen für einen optimalen Schwerpunkt (CG = Center of Gravity) und ein hohes Trägheitsmoment. Die neue L-Cup Schlagfläche produziert eine höhere Geschwindigkeit und einen höheren Abflugwinkel, zwei entscheidende Performance-Vorteile, die Golfspieler von einem Utility Eisen erwarten.Cobra

Der wahre „game-changer“ bei dem KING Utility 3er-Eisen ist die MyFly8-Technologie, eingesetzt in einem Eisen. Erstmalig bei COBRA und erstmalig im Golf ermöglicht diese Technologie, die Abflugbedingungen eines Eisens exakt einzustellen, von einem 21° Eisen 3 bis zu einem 18° Eisen 2.

„Dieser Schläger ist ideal für Golfer, deren letztes Eisen bei 4 endet und eigentlich ein Eisen 3 benötigen, beziehungsweise wenn ein Eisen 2 fehlt. Das KING Utility Eisen füllt die Lücke zwischen den langen Eisen und den Hölzern und bietet zudem drei Draw Einstellungen, um die Flugkurve optimal einzustellen“, so Tom Olsavsky, Vice President R&D COBRA Golf. „Wir haben bei der Entwicklung dieses Schlägers an Rickie Fowler gedacht, er nutzt dieses Eisen selbst auf seinen Runden, bei denen genau dieser Schläger erforderlich ist.“

Cobra

Der hohle 17-4 Schlägerkopf mit der neuen 455s L-Cup Schlagfläche kombiniert mit einem 67 Gramm Wolframgewicht, das strategisch niedrig und weit hinten im Kopf platziert ist, sorgen für einen optimalen Schwerpunkt (CG = Center of Gravity) und ein hohes Trägheitsmoment.

Mit Stahl- oder Graphitschaft erhältlich: Stahl - KBS C-Taper Lite, X-stiff oder Stiff, Graphit - Aldila Rogue Black 85g, X-stiff, Stiff oder Regular. Mögliche Loftoptionen: 18o, 18.5o, 18.5 o draw, 19.5o, 19.5o draw, 21.5 o, 21.5 o draw und 22 oNur Rechtshand. Graphit UVE EUR 249,-/ CHF 279,- Stahl UVE EUR 219,-/ CHF 239,- Die KING Utility Eisen sind ab Juni im Handel erhältlich. Einen COBRA Händler in Ihrer Nähe finden Sie unter http://cobragolf.com/dealer-locatorMehr Informationen: www.cobragolf.com

Leserkommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.