Advertisement

25.07.2016 - PGA Tour: Vorschau PGA Championship Wer erobert Baltusrol?

Am Donnerstag beginnt das letzte Major-Turnier des Jahres, die PGA Championship im Baltusrol Golf Club in Springfield, New Jersey. Das Turnier ist mit insgesamt 10 Millionen Dollar dotiert, der Sieger erhält alleine 1,8 Millionen Dollar. Am Start ist die Creme de la Creme des Golfsports. Die deutschen Farben werden von Martin Kaymer vertreten.

Day

Kann Jason Day seinen Titel in Baltusrol verteidigen? © Stoertebek

Im letzten Jahr setzte sich Jason Day mit 20 unter Par in Whistling Straits gegen die Konkurrenz durch. Jordan Spieth wurde mit drei Schlägen Rückstand alleiniger Zweiter, Rory McIlroy wurde dagegen mit neun unter Par 17ter. Aus deutscher Sicht wurde Martin Kaymer geteilter 12., Marcel Siem geteilter 48ster und Alex Cejka gab nach seiner 76 (+4) in der ersten Runde auf. Wen sollte man in diesem Jahr näher beobachten? Da gibt es eine große Auswahl an Titelfavoriten. Da wären, zum Beispiel, Danny Willett, der amtierende Masters Champion, Dustin Johnson, der aktuelle U.S. Open Sieger und natürlich Henrik Stenson, der gerade die Open Championship für sich entscheiden konnte. Ebenfalls als neue Titelträger werden aber auch Ricky Fowler, Ernie Els, Zach Johnson, Phil Mickelson, Rory McIlroy, Jordan Spieth, Sergio Garcia und Bubba Watson genannt. Der Austragungsort hat in der Vergangenheit schon viele große Event beheimatet und der Platz mit seinen 6.792 Metern bei Par-70 ist schon eine Herausforderung. Gerade die drei Schlusslöcher Loch 16 – Par-3 mit 201 Metern, Loch 17 – Par-5 – mit 593 Metern und Loch 18 – Par-5 mit 507 Metern haben es echt in sich. An diesen Löchern wird wohl die endgültige Entscheidung fallen.